Datenschutzerklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1.     Datensicherheit:

Als Versicherungsmakler arbeiten wir als Dienstleister mit moderner Datentechnik und sichern unsere Systeme mithilfe von Sicherheitssoft- und hardware immer vor externen Eingriffen ab. Intern haben wir ein aufwendiges Rollen- und Rechtesystem, um eine missbräuchliche Datennutzung zu verhindern.

2.     Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten nach DS-GVO sind definitionsgemäß alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Der Begriff der personenbezogenen Daten umfasst Identifikationsmerkmale (z. B. Name, Anschrift, Geburtsdatum), äußere Merkmale (z. B. Geschlecht, Augenfarbe, Größe, Gewicht), innere Zustände (z. B. Meinungen, Wünsche, Über-zeugungen) und sachliche Informationen (Vermögens- und Eigentumsverhältnisse, Kommunikations- und Vertragsbeziehungen).

Da auch bereits bei Bestimmbarkeit einer natürlichen Person personenbezogene Daten vorliegen, sind auch Kunden-, Policen- und Schadennummern von der Definition umfasst. Besondere personenbezogene Daten (z.B. Gesundheitsdaten) sind in §9 Abs. 1 DS-GVO definiert.

3.     Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

3.1. Um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen;

3.2. Um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird;

3.3. Um unseren Verpflichtungen aus etwaigen zwischen Ihnen und uns geschlossen Verträgen nachzukommen;

3.4. Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Angeboten zu ermöglichen, sofern Sie dies wünschen;

3.5. Um Sie über Änderungen unserer Leistungen zu informieren.

4.     Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

5.     Website

Sie können unsere Seiten grundsätzlich anonym besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Ein Bezug zu Ihrer Person könnte von uns ohne Einbeziehung Ihres Providers nicht ermittelt werden. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.Erhebung und Verarbeitung von http-

Protokolldaten: Wenn Sie sich auf unserer Website bewegen sammelt unser Webserver Informationen hierüber. Die gesammelten Daten sind nicht personenbezogen, das heißt es ist uns nicht möglich die Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.

Folgende Daten werden erfasst: Name Ihres Internet-Service-Providers, Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Website von der Sie auf unsere Seite gestoßen sind und welche Dateien oder Bilder aufgerufen wurden. Die Speicherung der Daten erfolgt für maximal 12 Monate.

Die Erfassung der Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Artikels 6 (f) der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

6.     Websites Dritter  

Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

7.     E-Mails

Alle Mails werden auf unserem Server dauerhaft gesichert und zusätzlich in unserem Verwaltungsprogramm gespeichert.

8.     Kontaktformulare

Unsere Website bietet an mehreren Stellen die Möglichkeit, direkt mit uns in Kontakt zu treten. Die von Ihnen dabei jeweils eingegeben Daten verwenden wir ausschließlich zur Erreichung des jeweiligen Zwecks Ihrer Kontaktaufnahme. Dieser Speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nutzen Sie hierfür bitte unsere Kontaktdaten im Impressum.

9.     Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf gesetzlicher Grundlage, insbesondere auf Artikel 6 lit. f der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), sowie auf dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu).

10. Informationen zur Datenverarbeitung

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bestehen gesetzliche Informationspflichten, soweit wir personenbezogene Daten zur Verarbeitung bei Ihnen erheben.

11. Rechte der Betroffenen

Sofern unser Unternehmen zu Ihrer Person Daten gespeichert hat, haben Sie ein Recht auf

11.1.          Auskunft (Artikel 15 DS-GVO)

11.2.          Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO)

11.3.          Löschen (Artikel 17 DS-GVO)

11.4.          Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO)

11.5.          Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DS-GVO)

11.6.          Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DS-GVO)

11.7.          Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO)

Sie haben die Möglichkeit, Eingaben oder Beschwerden zur Datenverarbeitung einzureichen. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten.

12. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

13. Datenverarbeitende Stelle

Leismann Versicherungs-Makler GmbH

Elversberger Str. 40 a, 66386 St.Ingbert

Geschäftsführer: Bernd Bradfisch

Datenschutzbeauftragter: Bernd Bradfisch

datenschutz@leismann.de